Home > Ortsmuseum > Im Schloss

Belp von A – Z

A  B  C  D  E  F  G  H  I/J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X/Y/Z

DAMALS - HEUTE - MORGEN

Das «Steinin Huss an der Gürben in einem Baumgarten», verwandelte sich durch zahlreiche Um- und Anbauten zwischen 1554 und 1644 in ein stattliches Schloss der Freiherren von Belp. Später diente es als Hauptsitz des Amts Seftigen und ist heute mit Musikschule, Schlossgalerie, Veranstaltungsräumen und Ortsmuseum zu einem lebendigen Kulturort der Einwohnergemeinde Belp geworden.

Im zweiten Stock lädt das Ortsmuseum im Schloss zu jährlichen Sonderausstellungen rund um das Damals, Heute und Morgen von Belp.

Von Zeit zu Zeit gibt das Museum auch in der Schlossgalerie ein kurzes Gastspiel.

 

 

Sonderausstellung im Schloss

SONDERAUSSTELLUNG IM SCHLOSS

18. November 2017 bis 10. Juni 2018, Vernissage 17. November ab 18 Uhr

Orte – Bühne des Lebens

Einladung zur Erkundung von Belp

 

 

Jeder ist frei, mit einem Knopfdruck das Radio auszuschalten, den Konzertsaal, das Kino oder das Theater unbesucht und ein Buch ungelesen zu lassen. Doch keiner kann die Augen verschliessen vor den Gebäuden, welche die Bühne unseres Lebens bilden. (Bruno Zevi, Apprendre à voir l’architecture, Paris 1959)

Das Zitat von Bruno Zevi spielt auf die Bedeutung und Rolle der räumlichen Umwelt in unserem Leben an. Um dieses Thema wird sich die kommende Sonderausstellung im Schloss drehen. Gebäude, Quartiere, Plätze, Grünflächen, Wege, Strassen... Ein Dorf setzt sich aus unendlich vielen Orten zusammen. Manche sind berühmt, andere versteckt, manche sind geliebt, andere gemieden, einige sind verschwunden, andere erst geplant... 

ab dem 18. November ermuntert die Ausstellung hinzuschauen, was da ist, war und wird in Belp. Sie verknüpft Orte mit Erinnerungen, und Geschichte(n), spricht Gestaltung und Wahrnehmung an, macht den Wandel sichtbar und lässt Wünsche zu. 

Öffnungszeiten 18. November 2017 bis 10. Juni 2018:
Samstags 10 bis 16 Uhr, Extraöffnungen für Gruppen und Schulklassen auf Anfrage

..............................

Aufruf: Lieblingsorte gesucht!

Wir interessieren uns für Ihren ganz persönlichen Lieblingsort in Belp! Senden Sie uns einen Kurzbeschrieb gern auch mit Bild per Post oder Mail und sichern Sie Ihrem Lieblingsort einen Platz in der neuen Ausstellung.
Ortsmuseum Belp, Abt. Bildung und Kultur, Güterstrasse 13, 3123 Belp, ortsmuseum_belp@STOP-SPAM.gmx.ch,
Flyer

..................................

Kontakt für Auskünfte, Führungen und Extraöffnungen

ortsmuseum_belp@STOP-SPAM.gmx.ch, 078 663 07 83

 

.............................

Kontakt für Auskünfte, Führungen & Extraöffnungen:

 

ortsmuseum_belp@gmx.ch, 078 663 07 83

 

 

  Einwohnergemeinde Belp | Gartenstrasse 2 | 3123 Belp | Telefon 031 818 22 22 | info@STOP-SPAM.belp.ch | RSS