Zur Startseite
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Sanierung und Erweiterung Schulanlage Mühlematt, Plausibilisierung der Kosten

Plausibilisierung der Kosten

Der Gemeinderat hat bereits in der Botschaft für die Gemeindeversammlung vom 3. September 2020 angekündigt, dass die Grobkostenschätzung von Schär Buri Architekten BSA SIA und der PBK AG mit einer Zweitmeinung plausibilisiert und das Ergebnis sobald vorliegend eröffnet wird. Mit der Überprüfung wurde die Firma 2ap, Abplanalp Affolter Partner aus Bern beauftragt.

Als Fazit kann die Aussage gemacht werden, dass die Grobkostenschätzung von Schär Buri Architekten BSA SIA und der PBK AG grundsätzlich als richtig befunden wird. Es gibt vereinzelte Abweichungen wie beispielsweise bei den Kennwerten der Umgebungsgestaltung, die jedoch für den heutigen Planungsstand nicht relevant sind. Zentral ist auch die bestätigte Feststellung, dass ein Komplettersatz entgegen den Aussagen des Komitees keine günstigere Lösung darstellt. Bezüglich Nachhaltigkeit, Spielraum für spätere Anpassungen und Verteilung der Investitionen weist das vom Gemeinderat vorgeschlagene Vorgehen mit Sanierung und Erweiterungsbauten sogar wesentliche Vorteile auf.

Der Gemeinderat nimmt erfreut zur Kenntnis, dass eine unabhängige Zweitmeinung zu den Kosten die bestehenden Annahmen stützen und das gewählte Vorgehen bestätigt.


Der gesamte Bericht der Plausibilisierung zur Grobkostenschätzung kann hier heruntergeladen werden.


Aktuelles

  • 20.01.2021  Aktenauflage Baubewilligungsverfahren

    Infolge der Corona-Pandemie werden alle Baugesuche, welche im Anzeiger Gürbetal, Längenberg, Schwarzenburgerland (GLS) oder im Amtsblatt des Kantons Bern publiziert sind über unsere Homepage aufgeschaltet. Physische Akteneinsicht ist auf telefonische Voranfrage möglich.
  • 18.01.2021  Covid19: Vorsichtsmassnahmen in der Gemeindeverwaltung

    Aufgrund der verschärften Covid19-Massnahmen durch den Bundesrat arbeiten zahlreiche Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung im Home Office. Nutzen Sie Telefon und Mail für Ihre Anliegen. Kommen Sie nur in unumgänglichen Situationen am Schalter vorbei.
  • 07.01.2021  Stelleninserat Mitarbeiter/in Werkhof (100%)

    Aufgrund einer Pensionierung suchen wir für das Werkhofteam per 1. Juni 2021 - oder nach Vereinbarung - eine zuverlässige und engagierte Persönlichkeit.
  • 07.01.2021  Stelleninserat Sachbearbeiter/in Infrastruktur mit Schwerpunkt Tiefbau (100%)

    Aufgrund Pensionierung des Stelleinhabers suchen wir per 1. Juni 2021 - oder nach Vereinbarung - in der Abteilung Planung und Infrastruktur per 1. Juni 2021 eine engagierte Persönlichkeit.
  • 15.12.2020  Kleine Rochade im Gemeinderat Belp ab 2021

    Der Gemeinderat Belp hat sich erstmals in der neuen Zusammensetzung getroffen. Einziges Traktandum: Zuteilung der Departemente für die Legislaturperiode ab Januar 2021. Vier Gemeinderäte setzen auf Kontinuität und behalten ihre Departemente. Johann Walther übernimmt in der nächsten Legislatur die Finanzen. Die neuen Gemeinderätinnen übernehmen die Departemente Sicherheit und Soziales. In der Summe eine perfekte Kombination.
 
 

Gemeindeverwaltung

Einwohnergemeinde Belp
Gartenstrasse 2
3123 Belp
031 818 22 22
info@belp.ch

parking@belp.ch (Automatenstörungen/Anfragen)

Öffnungszeiten

Mo8.30–11.30 Uhr, 14.00–18.00 Uhr
Di8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Mi8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
DoVormittag geschlossen, 14.00–17.00 Uhr
Fr8.30–11.30 Uhr, 14.00–16.00 Uhr

 

Kontaktformular