Zur Startseite
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Fahrende halten sich temporär in Belp auf

25.05.2021

Eine Gruppe von ausländischen Fahrenden befindet sich zurzeit auf dem Parkplatzareal Nr. P7 gegenüber dem Fussballfeld des FC Belp.

Am Pfingstmontag ist eine Gruppe von französischen Roma mit 38 Wohnwagen nach Belp auf ein privates Grundstück gefahren, woraufhin die Gemeinde und die Polizei aufgeboten wurden. Die Gemeinde hat vor Ort gehandelt, mit dem Ziel einer Lösungsfindung und der Vorbeugung eines Konflikts.

Am Pfingstmontag um 16 Uhr konnten die Fahrenden - unter Begleitung der Polizei – geordnet auf das Parkplatzareal Nr. P7 geleitet werden. Das Areal befindet sich in einer Freizeit- und Sportzone, welche zurzeit noch nicht so stark frequentiert wird.

Die Gemeinde stellt den Fahrenden ab Dienstag als Sofortmassnahme Toiletten sowie zusätzliche Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Die Roma dürfen bis Freitag, 28. Mai 2021, auf dem Areal bleiben. Die Gemeinde ist in Verhandlung mit den Fahrenden. Die finanzielle Entschädigung wird mit einem Vertrag geregelt.

Alle Beteiligten suchen nach Lösungen für die darauffolgenden Tage - Gemeindeverwaltung und Kantonspolizei sind dabei in engem Austausch.

Eine nächste Information erfolgt, sobald weitere Schritte bekannt sind.

Für Fragen aus der Bewölkerung:
Gemeinde Belp, Beat Gasser, Leiter Sicherheit, 031 818 22 22

Aktuelles

  • 27.07.2021  Stelleninserat: Sozialarbeiter/in im Bereich Sozialhilfe (80-100%)

    Per 1. November 2021 oder nach Vereinbarung sucht der Regionale Sozialdienst Belp eine engagierte Fachperson mit Organisationstalent und Humor.
  • 21.07.2021  Die Fahrenden sind weg

    Die französischen Roma, welche am vergangenen Sonntag erneut im Gebiet Flughafen verschiedene Parkfelder in Beschlag genommen haben, sind einer polizeilichen Räumung zuvorgekommen und haben im Laufe des heutigen Mittwochs, mit Abschluss um 17.15 Uhr, die Gemeinde Belp in unbekannte Richtung verlassen.
  • 19.07.2021  Fahrende halten sich ohne Einwilligung auf Gemeindegrundstück auf. Die Gemeinde akzeptiert den Aufenthalt nicht.

    Seit Sonntag 18. Juli 2021 halten sich ausländische Fahrende, ohne Einwilligung der Gemeinde, auf dem Parkplatz P6 beim Stützpunkt der Rettungsflugwacht auf. Der Gemeindepräsident sowie der Leiter Sicherheit und die Kantonspolizei Bern haben die Fahrenden heute Nachmittag ultimativ aufgefordert, das Gelände und die Gemeinde noch heute zu verlassen.
  • 19.07.2021  Ortsplanungsrevision - Dorfführungen

    Im Hinblick auf die Abstimmung zur Ortsplanungsrevision Belp vom 26. September 2021 bietet Gemeindepräsident Benjamin Marti 90-minütige Dorfführungen an. Angesichts der hohen Nachfrage wurden von August - September zusätzliche neue Termine festgelegt.
  • 14.07.2021  Bundesfeier 2021 - Absage

    Der Ausschuss Bundesfeier, der die Verantwortung für den Anlass trägt, hat sich nach Abwägung der Vor- und Nachteile schweren Herzens dazu entschieden, auf die Durchführung der Bundesfeier 2021 zu verzichten.
 
 

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten

Mo8.30–11.30 Uhr, 14.00–18.00 Uhr
Di8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Mi8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
DoVormittag geschlossen, 14.00–17.00 Uhr
Fr8.30–11.30 Uhr, 14.00–16.00 Uhr

 

Kontaktformular