Zur Startseite
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Start des Pilotbetriebs von mybuxi in Belp

20.08.2022

Es ist so weit. Heute Morgen können Sie das mybuxi-Fahrzeug Probefahren und ab 12 Uhr nimmt mybuxi den regulären Betrieb auf. Sie werden zur gewünschten Zeit an den bereits über 80 aktiven Haltepunkten in Belp abgeholt. Die Fahrer von mybuxi freuen sich darauf, Sie von 06:00 bis 00:30 Uhr und am Wochenende sogar bis 01:30 Uhr sicher an Ihr Ziel zu bringen.

Der elektrische mybuxi-Minibus verkehrt bei Bedarf, wenn er über die mybuxi-App bestellt wird. Die Fahrtwünsche mit ähnlichen Reisezielen werden vom System automatisch gebündelt («gepoolt»). Das System berechnet laufend die beste Linienführung für einen effizienten Fahrzeugeinsatz, um mit möglichst wenigen Fahrten möglichst viele Personen an ihr Ziel zu bringen. Bezahlen können Sie bequem im Fahrzeug.

Die App zeigt Ihnen die voraussichtliche Wartezeit bis zur Abholung und die voraussichtliche Ankunftszeit. Der Minibus verkehrt nicht auf vordefinierten Routen oder nach einem fixen Fahrplan. mybuxi bietet eine Alternative zum Privatauto, bringt Kinder sicher ins Training oder in die Musikstunde, fährt Sie mit ihrem Einkauf nach Hause und ergänzt den öffentlichen Verkehr, indem es den Transport «auf der ersten/letzten Meile» zur Verfügung stellt.

Eine einzelne Fahrt kostet CHF 5 bis 25 Jahre. Die Halbpreiskarte für Erwachsene über 25 Jahren kostet CHF 50 und berechtigt ein Jahr lang zum Kauf von Einzeltickets sowie Zehnfahrtenkarten zum halben Preis. Der Vollpreis für eine Einzelfahrt beträgt CHF 10. Für „Vielfahrer“ werden weitere günstige Abos angeboten.

Weitere Informationen unter: www.mybuxi.ch/regionen/belp


Die Gemeinde Belp unterstützt das Angebot mit einem Beitrag und der Kanton Bern sieht in solchen Innovationen eine langfristige Alternative zum Individualverkehr.

Für mybuxi erteilt Auskunft:
Gründer Andreas Kronawitter unter 079 948 94 30

Für die Gemeinde Belp erteilt Auskunft:
Gemeindepräsident Benjamin Marti unter 031 818 22 02.

mybuxi fährt Sie zum Beispiel vom Bahnhof Belp zu einem der 80 Haltepunkte
mybuxi fährt Sie zum Beispiel vom Bahnhof Belp zu einem der 80 Haltepunkte

Aktuelles

  • 03.10.2022  Live vor Ort: Mühlematt-Rundgänge

    Im Hinblick auf die Urnenabstimmung vom 27. November 2022 laden wir die Bevölkerung auf einen rund 1-stündigen Rundgang über das Schulareal Mühlematt ein. Sie erfahren interessante Fakten zum Zustand der heutigen Schulanlage. Daneben stellen wir Ihnen die Ideen der Gemeinde vor und zeigen auf, was die Zukunft mit der Erneuerung bringen könnte.
  • 30.09.2022  Bericht zum Dorfgespräch vom 13. September 2022

    Thema: Politische Strukturen / Mitwirkung
  • 15.09.2022  Leiter/in Fachstelle Generationen (70 %)

    Wir suchen per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung eine innovative Persönlichkeit für die neu geschaffene Fachstelle Generationen mit den Aufgabenfeldern Sorgende Gemeinde, Alter, Kultur, Freizeit und Sport. Wir bieten eine selbstständige Tätigkeit mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.
  • 13.09.2022  Öffentliche Auflage Sonderwaldreservat "Mittelwald Obere Belpau"

    Die Waldabteilung Voralpen legt gemäss Art. 14 des kantonalen Waldgesetzes vom 5. Mai 1997 auf der Gemeindeverwaltung Belp vom 15.09.2022 bis zum 13.10.2022 die geplante Erweiterung des bereits bestehenden Waldreservats öffentlich auf:
  • 01.09.2022  Einladung zum Dorfgespräch vom 13. September 2022

    Der Gemeinderat freut sich, Sie zum Dorfgespräch zum Thema «Politische Strukturen und Mitwirkung» einzuladen.
 
 

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten

Mo8.30–11.30 Uhr, 14.00–18.00 Uhr
Di8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Mi8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
DoVormittag geschlossen, 14.00–17.00 Uhr
Fr8.30–11.30 Uhr, 14.00–16.00 Uhr

Kontaktformular