Zur Startseite
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Informationen aus dem Gemeinderat

25.07.2019

Der Gemeinderat Belp unterstützt das Gesetz über die Beteiligung des Kantons an der Flughafen Bern AG und gibt im Vernehmlassungsverfahren eine positive Stellungnahme ab.

Beteiligung des Kantons an der Flughafen Bern AG

Der Gemeinderat Belp bestätigt die Erkenntnis des Regierungsrats des Kantons Bern, wonach die Weiterexistenz des Flughafens Bern in der heutigen Form ohne Unterstützung der öffentlichen Hand nicht mehr gewährleistet ist. Das heisst im Umkehrschluss, dass der Flughafen ohne öffentliche Mittel seine Strategie dahingehend ändern müsste, dass im aviatischen Bereich vermehrt die Business Aviation gefördert würde. Damit wäre die Region Bern weiterhin von den Emissionen des Flughafens betroffen, jedoch ohne dass im Gegenzug ein spürbarer Mehrwert für seine Bürgerinnen und Bürger wie auch für seine Wirtschaft generiert würde.

Der Flughafen Bern mit der strategischen Ausrichtung auf Linien- und Charterflugverkehr ist für die Region aber auch für den Kanton Bern von grossem öffentlichem Interesse. Es sind seit jeher die gut erschlossenen Regionen, die prosperieren. Das gilt auch in Zukunft und insbesondere für den Luftverkehr. Die Erhaltung des Regionalflughafens Bern ist somit wirtschaftspolitisch prioritär zu behandeln. Eine Unterstützung für Kapital, Infrastruktur, Flugsicherung und Sicherheitsmassnahmen wird bejaht.

Hingegen ist aus Sicht des Gemeinderats klar, dass eine Finanzierung von Betriebskosten bzw. die Übernahme von Defiziten ausgeschlossen ist.

Die Gemeinde Belp als Standortgemeinde des Flughafens hat sich in der Vergangenheit immer wieder in Infrastrukturhilfen investiert und dafür auch den Rückhalt in der Bevölkerung genossen.

Aktuelles

  • 20.01.2021  Aktenauflage Baubewilligungsverfahren

    Infolge der Corona-Pandemie werden alle Baugesuche, welche im Anzeiger Gürbetal, Längenberg, Schwarzenburgerland (GLS) oder im Amtsblatt des Kantons Bern publiziert sind über unsere Homepage aufgeschaltet. Physische Akteneinsicht ist auf telefonische Voranfrage möglich.
  • 18.01.2021  Covid19: Vorsichtsmassnahmen in der Gemeindeverwaltung

    Aufgrund der verschärften Covid19-Massnahmen durch den Bundesrat arbeiten zahlreiche Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung im Home Office. Nutzen Sie Telefon und Mail für Ihre Anliegen. Kommen Sie nur in unumgänglichen Situationen am Schalter vorbei.
  • 07.01.2021  Stelleninserat Mitarbeiter/in Werkhof (100%)

    Aufgrund einer Pensionierung suchen wir für das Werkhofteam per 1. Juni 2021 - oder nach Vereinbarung - eine zuverlässige und engagierte Persönlichkeit.
  • 07.01.2021  Stelleninserat Sachbearbeiter/in Infrastruktur mit Schwerpunkt Tiefbau (100%)

    Aufgrund Pensionierung des Stelleinhabers suchen wir per 1. Juni 2021 - oder nach Vereinbarung - in der Abteilung Planung und Infrastruktur per 1. Juni 2021 eine engagierte Persönlichkeit.
  • 15.12.2020  Kleine Rochade im Gemeinderat Belp ab 2021

    Der Gemeinderat Belp hat sich erstmals in der neuen Zusammensetzung getroffen. Einziges Traktandum: Zuteilung der Departemente für die Legislaturperiode ab Januar 2021. Vier Gemeinderäte setzen auf Kontinuität und behalten ihre Departemente. Johann Walther übernimmt in der nächsten Legislatur die Finanzen. Die neuen Gemeinderätinnen übernehmen die Departemente Sicherheit und Soziales. In der Summe eine perfekte Kombination.
 
 

Gemeindeverwaltung

Einwohnergemeinde Belp
Gartenstrasse 2
3123 Belp
031 818 22 22
info@belp.ch

parking@belp.ch (Automatenstörungen/Anfragen)

Öffnungszeiten

Mo8.30–11.30 Uhr, 14.00–18.00 Uhr
Di8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Mi8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
DoVormittag geschlossen, 14.00–17.00 Uhr
Fr8.30–11.30 Uhr, 14.00–16.00 Uhr

 

Kontaktformular