Zur Startseite
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Augutbrücke

Die 60 m lange, gedeckte Holzbrücke auf 3 Pfahljochen diente von 1836 bis 1974 im Gebiet Hunzigen dem öffentlichen Verkehr als Verbindung der Aemter Konolfingen und Seftigen. Das alte Zollhäuschen beim Autobahnzubringer erinnert noch heute an den alten Standort. In einer gesamtschweizerischen Aktion, auch unterstützt vom Schweizer Fernsehen, gelang es, den Abbruch der Holzbrücke zu verhindern. In den Jahren 1973/74 erfolgte der Abbau und Wiederaufbau am heutigen Standort.

Die Brücke hat heute für Spazierende, Sportler, Schwimmer und Velofahrer in ihrer Freizeit und auf ihrem Arbeitsweg eine wichtige Funktion.

Ein Fest auf der Brücke feiern
Die Auguet-Brücke kann auch als idyllischer Ort für kleine Feste gebucht werden. Die unterhaltspflichtigen Gemeinden Belp und Muri erteilen entsprechende Bewilligungen:
In ungeraden Jahren: Belp, 031 818 22 40, Mail
In geraden Jahren: Muri, 031 950 54 26, Mail

Bau, Tiefbau und Infrastruktur
 
 

Gemeindeverwaltung

Einwohnergemeinde Belp
Gartenstrasse 2
3123 Belp
031 818 22 22
info@belp.ch

liegenschaften@belp.ch (Parking)

Öffnungszeiten

Mo 8.30–11.30 Uhr, 14.00–18.00 Uhr
Di 8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Mi 8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Do Vormittag geschlossen, 14.00–17.00 Uhr
Fr 8.30–11.30 Uhr, 14.00–16.00 Uhr

Kontaktformular