Zur Startseite
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Informationen aus dem Gemeinderat

07.11.2023

Nachfolgend die Beschlüsse des Gemeinderates im Rahmen seiner Sitzungen vom 21. September 2023 und 19. Oktober 2023.

Pumptrack Anlage in Belp

Der Gemeinderat hat die Pläne für die Pumptrack-Anlage geändert. Nachdem sich herausstellte, dass der ursprüngliche Standort für den Kindergarten «Kefigässli» benötigt wird, wurde die Verlegung der Pumptrack-Anlage ins Areal beim Giessenbad beschlossen. Die IG Pumptrack, die das Projekt ursprünglich privat finanzieren wollte, hat zugestimmt, die Sponsoringbeiträge an die Gemeinde zu übertragen.

Der Gemeinderat hat am 21. September beschlossen, die Anlage mit einem Kostendach von maximal CHF 250'000 (brutto) zu realisieren und die Planung und Umsetzung selbst zu übernehmen.

Ersatzbeschaffung Strassenkehrmaschine

Bereits am 1. September 2022 hat der Gemeinderat der Beschaffung einer Strassenkehrmaschine mit Elektroantrieb zugestimmt. Die Abteilung Planung und Infrastruktur hat die Ausschreibung im Einladungsverfahren durchgeführt. Massgebende Zuschlagskriterien waren der Angebotspreis und die Fahrzeugkriterien.

Der Gemeinderat hat am 19. Oktober den Kredit für die Beschaffung der Strassenkehrmaschine mit Elektroantrieb in der Höhe von CHF 255'000 inkl. MWST genehmigt. Die Vergabe erfolgte an die Aebi & Co AG, Burgdorf

Sanierung Auguetbrücke

Beim Bau der Nationalstrasse N6 durch das Aaretal und dem Anschluss an die bestehende Kantonsstrasse wurde die alte, dieser Verkehrsfrequenz nicht mehr gewachsene Hunzigen-brücke ins Auguet versetzt. Seit 1974 teilen sich die Gemeinden Belp und Muri den Unterhalt dieser Fussgängerbrücke hälftig. 1972 wurde die Auguetbrücke vom Kanton als schützenswertes Objekt eingestuft. Dies bedeutet, dass sie nicht abgebrochen werden darf und innere Bauteile, Raumstrukturen und feste Ausstattung ihrer Bedeutung entsprechend zu erhalten sind. Für den Erhalt der schützenswerten Auguetbrücke wird nun eine umfassende Sanierung nötig.

Der Gemeinderat hat am 19. Oktober einen Projektierungskredit für die Bauherrenunterstützung im Umfang von CHF 38'000 gesprochen. Der Anteil der Gemeinde Belp beträgt CHF 18'600 inkl. MWST. Die andere Hälfte der Kosten wird durch die Gemeinde Muri getragen. Die Bauherrenunterstützung wird durch die Ingenta AG, Bern, wahrgenommen.

Temporäre Erhöhung der Stellenprozente in der offenen Kinder- und Jugendarbeit

Die Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion des Kantons Bern (GSI) hat für die Periode 2023-2026 die Finanzierung der offenen Kinder- und Jugendarbeit auf Basis des aktualisierten Modells zum Sozialllastenindex (FKJV) neu berechnet. Der höhere Beitrag steht der Kinder- und Jugendfachstelle seit Januar 2023 zur Verfügung.

Nach Beurteilung der verschiedenen hängigen Kinder- und Jugendprojekte (u.a. Spielplatzkonzept, digitale Medien, Weiterbildung) hat der Gemeinderat am 19. Oktober beschlossen, mit dem Beitrag den Stellenetat bei der Kinder- und Jugendfachstelle Belp um 20 Stellenprozente zu erhöhen, befristet bis Ende 2026.

Temporäre Erhöhung der Stellenprozente in der Schulsozialarbeit

An den Belper Schulen nehmen immer mehr Schülerinnen und Schüler die Beratung der Schulsozialarbeit in Anspruch. Diese Nachfrage kann mit den heutigen 120 Stellenprozenten nicht mehr abgedeckt werden. Die Einzelfälle sind oft dringend und ernst. Sie umfassen Themen wie häusliche Gewalt, selbstverletzendes Verhalten, Suizidalität, Mobbing und Geschlechtsidentität.

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat eine Stellenerhöhung um 80 % genehmigt, befristet bis Ende 2025.

Behörden

Folgende Wahlen wurden durch den Gemeinderat genehmigt:

Wahl- und Abstimmungsausschuss
Neuwahlen ab 20. Oktober 2023: Klauser Markus, Maron Alfred, Wölfli Manuela

Aktuelles

  • 22.02.2024  Bäuper Märit mit Fokus Bio-Diversität

    Am 9. März findet der erste Belper Bio-Diversitätsmarkt statt. Von 8-16 Uhr präsentieren verschiedene Markthändler und Aussteller vielfältige Produkte aus der Region, einheimische Gartenpflanzen und Informationen zum Thema Bio-Diversität.
  • 19.02.2024  Leiter/in Familie und Bildung (80-100%)

    Die Gemeinde Belp sucht für die Abteilung Familie und Bildung per 1. August 2024 eine Führungspersönlichkeit als Abteilungsleiterin und Mitglied der Geschäftsleitung. Die Position ist sinnstiftend, vielseitig, interdisziplinär, verantwortungsvoll und eine Drehscheibenfunktion zwischen Bildung, Politik und Verwaltung.
  • 16.02.2024  Gemeindeversammlung vom 21. März 2024

    Ausserordentliche Versammlung der Einwohnergemeinde Belp vom Donnerstag, 21. März 2024, 19.30 Uhr, im Dorfzentrum Belp, Aaresaal (1. Stock), Dorfstrasse 30
  • 13.02.2024  Energie- und Klimatalk in Köniz

    Am 29. Februar findet der Energie- und Klimatalk in Köniz statt. Das Ziel dieses kostenlosen und für die breite Bevölkerung gedachten Anlasses ist es, über die Klimamassnahmen des Kantons und vieler Berner Gemeinden zu berichten. Am Anlass auftreten wird auch der weltbekannte Klimatologe Thomas Stocker.
  • 12.02.2024  Aufhebung der Sperrung Kantonsstrasse Belp – Belpberg – Gerzensee

    Die Arbeiten der Sofortmassnahmen an der Belpbergstrasse (Abzweigung Stockhornweg bis Kreuzung Hohlen / Schönenbrunnen, Koordinaten 2'605’320 / 1'192’150 bis 2'605’565 / 1'190’530) sind abgeschlossen.
 
 

Gemeindeverwaltung

Öffnungszeiten

Mo8.30–11.30 Uhr, 14.00–18.00 Uhr
Di8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
Mi8.30–11.30 Uhr, 14.00–17.00 Uhr
DoVormittag geschlossen, 14.00–17.00 Uhr
Fr8.30–11.30 Uhr, 14.00–16.00 Uhr

Kontaktformular